Medien-Presse

Wie kann man erfahren, was bei uns los ist. Wir haben keinen klassischen Gemeindebrief mehr. Der Grund?

 

Wir haben die schöne Möglichkeit über die "Birsteiner Nachrichten" und "Die Regionale" unsere kirchliche Nachrichten in alle Häuser zu bekommen. Jede Woche finden sich dort alle unsere Angebote.  

 

Auch die Zusammenarbeit mit der Gelnhäuser Neuen Zeitung und dem Gelnhäuser Tageblatt ist sehr gut. Jeden Samstag sind dort auch unsere Gottesdienstzeiten veröffentlicht. Besondere Veranstaltungen werden von der Redaktion aufgenommen und oft von Pressevertretern besucht und durch Bild und Artikel den Leserinnen und Lesern weitergegeben.  

 

Die vier Schaukästen in Birstein und Hettersroth sind immer auf dem neuesten Stand und Plakate werben in Geschäften für besondere Veranstaltungen.  

 

Die Kirchengemeinde ist auf vielfache Weise präsent.  

 

Und nun auch mit dieser Homepage!  

Deshalb brauchen wir nicht mehr unbedingt einen Gemeindebrief, zumal uns die Einsparung der Druckkosten finanzielle Spielräume an anderen Stellen verschafft.